Schritte zur Gründung eines Unternehmens in Zypern: Der Leitfaden für Ausländer

Hugge Consult hat viel getan, um Ihnen die Bürokratie aus dem Weg zu räumen und Ihrem Unternehmen einen schnellen Start zu ermöglichen. Um es Ihnen noch einfacher zu machen, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu den Dingen, die Ihnen begegnen werden, und einige Tipps, wie Sie sie bewältigen können.

1. Wählen Sie einen Firmennamen

Als Erstes müssen Sie einen Firmennamen wählen und Ihren Antrag beim Company Registrar, der nationalen Behörde für die Registrierung und Überwachung von Unternehmen, validieren lassen.

In Zypern dürfen zwei Unternehmen nicht denselben Namen haben. Ein bestimmter Artikel, ein Indikator für die Unternehmensform (Pte Ltd, Limited usw.) oder ein allgemeines Wort wie "Corporation" unterscheidet Ihren Firmennamen nicht von einem bereits bestehenden, wenn die Hauptwörter übereinstimmen. Suchen Sie also nach einem einzigartigen Wort oder einer Wortkombination.

Der rechtliche Name Ihres Unternehmens kann sich von seinem Handelsnamen unterscheiden. Vergewissern Sie sich einfach, dass der von Ihnen gewählte Handelsname keine Probleme mit dem Urheberrecht oder der Marke hat - eine kurze Google-Suche sollte ausreichen.

Tipp: Wenn Sie schnell einen Namen finden wollen, sollten Sie keine Wörter wie "Finanzen", "Bank", "Schule", "Medien" oder "Bildung" verwenden. Sie beziehen sich auf die Arten von Unternehmen, die von anderen Behörden als dem Handelsregister geregelt werden, so dass Ihr Antrag dort zur Prüfung eingereicht wird. Der Firmenname kann immer noch genehmigt werden - aber es wird ein paar Wochen länger dauern.

2. Wählen Sie die Art der Geschäftstätigkeit

Wenn Sie ein Unternehmen gründen wollen, wissen Sie vielleicht schon, was Sie tun werden. Der Company Registrar möchte das auch wissen und bittet Sie daher, eine Gründungsurkunde auszuwählen und einzureichen. Darin wird angegeben, was Ihr Unternehmen tut und in welchem Bereich es tätig ist.

Tipp: Sofern Ihr Unternehmen nicht in einem reglementierten Bereich tätig sein wird, können Sie auch einen allgemeinen Gesellschaftsvertrag einreichen.

3. Stellen Sie das Team zusammen

Aktionäre. Sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen können Anteilseigner werden. Auch ausländische Staatsbürger und Unternehmen können Anteile halten.

Direktoren. Es können mehrere Geschäftsführer bestellt werden, aber nur solche, die in Zypern legal beschäftigt werden können. Um dieses Problem zu lösen, können Sie einen nominierten Geschäftsführer ernennen. Dieser ist nicht an der Entscheidungsfindung beteiligt, sondern erfüllt lediglich die Anforderungen. In Zypern ist es gängige Praxis, die Dienste des nominierten Sekretärs in Anspruch zu nehmen. Er oder sie überwacht die Veränderungen in Ihrem Unternehmen, stellt Unterlagen zusammen und erstattet der Regierung Bericht.

4. Wählen Sie eine Geschäftsadresse

Jedes zyprische Unternehmen muss eine Geschäftsadresse haben. Es muss ein echtes Büropostfach haben, das Sie regelmäßig überprüfen.

Tipp: Wenn Sie keine Geschäftsadresse haben, können Sie unseren Service nutzen.

Mehr über die Firmengründung in Zypern erfahren Sie hier

Urheberrecht 2022

Gut zu wissen

Social & Kontakt

Alle Kommunikation in Englisch